• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Lehrerin Karin Förster wurde in den Ruhestand verabschiedet

Zur Verabschiedung der Lehrerin Karin Förster konnte der stellv. Schulleiter Andreas Leibold neben der Familie Förster auch einige langjährige Weggefährten begrüßen. Unter den Ehrengästen befanden sich der ehemalige Schuldezernent Herr Günter Frenz mit Gattin. Beide waren langjährige Kollegen von Frau Förster an der Mittelpunktschule in Sterbfritz. Auch der ehemalige Schulleiter der Stadtschule Herr Hilmar Fleck war unter den Ehrengästen. Auch er war bereits in Sterbfritz Kollege von Frau Förster.

Karin Förster war insgesamt 43 Jahre Lehrerin. Nachdem sie 1974 das Referendariat an der Stadtschule begann bekam sie anschließend einen Angestelltenvertrag an der Georg-Büchner-Schule in Erlensee. Von 1977 bis 2007 war sie Lehrerin an der Mittelpunktschule in Sterbfritz. Während dieser Zeit in Sterbfritz war sie Leiterin der Planungsgruppe Förderstufe und Mitglied der Standortübergreifenden Arbeitsgruppe Deutsch und Englisch. Sie übernahm die Fachleitung in Biologie, Erdkunde und Englisch. Die Mittelpunktschule in Sterbfritz verließ sie erst, als dort der Hauptschulzweig stufenweise geschlossen wurde. Im Jahre 2007 wechselte sie wieder zurück an die Stadtschule. Hier übernahm sie von Anfang an die Aufgabe einer Klassenlehrerin. Andreas Leibold merkte an, dass man immer merkte, dass Frau Förster gerne Lehrerin war und immer ein gutes Verhältnis zu ihren Schülern hatte. Er bedankte sich im Namen der Schulgemeinde für das Engagement von Frau Förster. Für den Schulelternbeirat gratulierte die Schulelternbeiratsvorsitzende Frau Petra Leva und für den Förderverein die 2. Vorsitzende Frau Birgit Tiyaworabun. Ein vom Personalrat, Herrn Michael Müller, Frau Tina Rauth und Herrn Gerard Brewster, organisierter Lehrerchor sowie eine Bilderpräsentation der letzten Jahre erschwerten Frau Förster den Abschied von ihren Kolleginnen und Kollegen. Sehr persönliche Worte sagten noch zwei ehemalige Schülerinnen ihrer Abschlussklasse. Das Schlusswort hatte Frau Förster selbst. Sie bedankte sich bei den Schülerinnen und Schülern, dem Verwaltungspersonal, den Hausmeistern, den Kolleginnen und Kollegen sowie ihren ehemaligen und aktuellen Schulleitungen für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren.

Big Band der Stadtschule spielte beim Landeskonzert in Wiesbaden

450 Mitwirkende beim Landeskonzert

„Schulen in Hessen musizieren“ im Wiesbadener Kurhaus

„Was für ein wunderschöner Abend!“, resümierte der hessische Kultusminister, Prof. Dr. Alexander Lorz, im restlos ausverkauften Friedrich-von-Thiersch-Saal des Wiesbadener Kurhauses am Ende des Landeskonzertes, das alljährlich den Abschluss des vom

Bundesverband Musikunterricht veranstalteten Mammutprojektes „Schulen in Hessen musizieren“ bildet. Bei den vorausgegangenen Regionalbegegnungen hatten sich annähernd 3500 Schülerinnen und Schüler in über 90 Ensembles aller Schulformen und Altersgruppen an zehn Begegnungsorten in Hessen zum Musizieren getroffen.

Weiterlesen

Schüler-Club und Schüler-Café an der Stadtschule

Der Schüler-Club PETRA

Ein Nachmittagsangebot in Kooperation zwischen der Stadtschule Schlüchtern und dem Projekt PETRA

Nach vielen Jahren der erfolgreichen Kooperation in verschiedenen
Bereichen haben wir uns im Sommer 2015 entschlossen, in Zusammenarbeit mit
Projekt PETRA den „Schüler-Club PETRA“ an der Stadtschule ins Leben zu rufen,
um die Angebotspalette im verlässlichen Ganztagsangebot zu erweitern.

Weiterlesen

HR-Big Band spielte in der Stadthalle Schlüchtern

Die HR Bigband gastierte am Dientag, den 24.1.2017 auf ihrer Schultour 2017 in der Stadthalle Schlüchtern. Vor ca. 300 Schülerinnen und Schülern der Stadtschule und des Ulrich-von-Hutten-Gymnasiums gaben die Musiker der Big Band einen Einblick in die Welt des Jazz.

Unter Leitung von Rainer Heute zogen die Musiker der HR Big Band die Schülerinnen und Schüler mit  lateinamerikanischen Rhythmen in ihren Bann.  Die Reise durch die Jazzgeschichte ging weiter mit Duke Ellington und seinem „ Portrait of Louis Armstrong“, einem der Vorbilder des Trompeters Axel Schlosser. Vorbilder. Auf die Frage der Moderatoren Ben Matthes, Dominik Kraft und Niklas Fuchs, ob er vor seinen Soli aufgeregt sei, antwortete er lakonisch: „Keinen Klacks“. 

Zwanzig erfolgreiche DELF- Absolventen an der Stadtschule

Nach einjähriger Vorbereitung absolvierten zwanzig Schülerinnen und Schüler der Stadtschule Schlüchtern erfolgreich die mündliche und schriftliche DELF-Prüfung. Die schriftliche Prüfung wurde an der Stadtschule selbst abgenommen, für die mündliche Prüfung fuhren die Prüflinge an die Winfriedschule nach Fulda. Die Schülerinnen und Schüler wurden von der Französischlehrerin Frau Christine Heid auf die Prüfung vorbereitet.

Weiterlesen

Lesewettbewerb an der Stadtschule

Der 12. Dezember stand für die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen der Stadtschule ganz unter dem Motto „Lesen“. Alle Schüler durften in der Aula dabei sein, um ihre Klassensieger anzufeuern.

Weiterlesen

Schüler der Stadtschule beteiligten sich an der Feier zum Volkstrauertag

Auch in diesem Jahr gedachte der Gesellschaftslehrekurs
der Jahrgangsstufe 10 den zahlreichen Opfern, Verschleppten und Vertriebenen
der beiden Weltkriege.

Weiterlesen

Einweihung der Großsporthalle

Am Dienstag, den 22.11.2016 waren Architekt Karl-Georg Krahle vom Ingenieurbüro für Bauwesen in Sterbfritz und Kreis-Schuldezernent Matthias Zach bei der Einweihung der sanierten Großsporthalle zu Besuch.

Weiterlesen

Überdurchschnittliche Ergebnisse im Mathematikwettbewerb

Der Realschulzweig der Stadtschule hat beim hessischen Mathematikwettbewerb wiederholt überdurchschnittlich abgeschnitten. Für herausragendes Engagement wurden in Wiesbaden stellvertretend Christine Heid und Katharina Klöckner vom Fachbereich Mathematik ausgezeichnet.

Weiterlesen

Konzertreise der Concert Band nach Dresden

Die diesjährige Konzertreise der Stadtschule Schlüchtern führte 60 Schülerinnen und Schüler sowie vier Betreuer
nach Dresden. Dort angekommen, wurden in einer Altstadtführung die wichtigsten Bauwerke
besichtigt. Natürlich standen die geschichtsträchtige Frauenkirche, der Zwinger
und die imposante Semperoper ganz oben auf dem Programm.

Weiterlesen

Gelungene Fahrradtour zum Kinzigsee in Langenselbold

Die Klasse 7a der Stadtschule Schlüchtern hat am Mittwoch,
den 8. Juni eine Fahrradtour zum Strandbad Kinzigsee in Langenselbold
unternommen.

Weiterlesen

Förderverein der Stadtschule gratuliert den Schulsiegern des Mathematikwettbewerbs

Stolz auf die erbrachten Leistungen im diesjährigen Mathematik-Wettbewerb waren sowohl die Schulsiegerinnen und -sieger selbst, als auch ihre Lehrerinnen Frau Katharina Klöckner und Frau Katrin Müller, die Schulkoordinatorin für den Mathematikwettbewerb Frau Heid, Konrektor Andreas Leibold sowie Frau Tiyaworabun und Frau Leipold vom Förderverein der Stadtschule.

Weiterlesen

Asylbewerber zu Besuch in der Stadtschule

Täglich sind in allen Medien Berichte über Flüchtlingsschicksale zu sehen und zu hören, geradezu eine Überflutung an Informationen. Die eindringlichste Beschreibung von Fluchtwegen und Fluchtursachen sowie ihrer Alltagssituation in Deutschland können die Geflüchteten am besten selbst liefern,

Weiterlesen

Hans-Reiner Eckhardt und Hartwig Ramm wurden verabschiedet

Am 29.01.2016 wurden Herr Hartwig Ram und Herr Hans-Reiner Eckhardt nach über 40-jähriger Dienstzeit mit vielen guten Wünschen, Dank und Geschenken in den Ruhestand verabschiedet.

Weiterlesen

Neugestaltung der Pausenhalle

Wie das Ergebnis einer Umfrage zur Frage „Was brauche ich um mich in der Stadtschule Schlüchtern wohlzufühlen?“

unter allen Schülern und Lehrern der Stadtschule zeigte, ist es für viele Schüler wichtig, dass ihre Schule und insbesondere die Pausenhalle und der Schulhof so gestaltet werden, dass man sich dort gerne aufhält. Dazu gehört für die Schüler ebenso wie für die Lehrer auch die optische Gestaltung.

Weiterlesen


Anschrift

Stadtschule Schlüchtern
Lotichiusstraße 29
36381 Schlüchtern
T: 06661 - 911 20
F: 06661 - 911 29 9