• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Besuch der Klasse 8a auf der Lehrbaustelle der Bau-Innung

Für fünf Tage tauschte die Klasse 8a der Stadtschule Schlüchtern die Schulbank mit der Werkbank.

Beim Besuch der Lehrbaustelle der Bauinnung lernten die neunzehn Schülerinnen und Schüler nicht nur zahlreiche handwerkliche Berufe kennen, sondern durften auch selber Hand anlegen. In Partnerarbeit wurden je zwei Werkstücke aus Holz und Beton fertiggestellt. Auch der korrekte Umgang mit den benötigten Arbeitsmitteln sowie der Gesundheitsschutz standen auf dem Stundenplan. Am Donnerstag legten die sechzehn Jungen und drei Mädchen für einen Vormittag Säge, Hammer und Feile beiseite und schnupperten in den Beruf des Friseurs hinein. Ausgerüstet mit Fön, Lockenwicklern und Glätteisen durften alle ihr Können an Modelköpfen zeigen, Strähnen ziehen, Dauerwellen legen  und eigene Frisuren kreieren. Besonders beeindruckt zeigten sich die Schüler von der Arbeit Stuckateur Lehrlinge, die nicht nur einige ihrer Lehrstücke präsentierten, sondern auch einen Einblick in die Praxis des Stuckateurs  gaben.  Die Woche auf der Lehrbaustelle bereitete der Klasse nicht nur Spaß und Erfolgserlebnisse, sondern weckte bei mehreren Schülern das Interesse an einer handwerklichen Ausbildung nach Beendigung der Schulzeit an der Stadtschule. 


Anschrift

Stadtschule Schlüchtern
Lotichiusstraße 29
36381 Schlüchtern
T: 06661 - 911 20
F: 06661 - 911 29 9
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok